Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Fokus Berufsorientierung (09.09.2019)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 102/2019)

Pünktlich zur Ausbildungsmesse 2019 verstärkt Anika Mannig die Agentur Wendlandleben in den Bereichen Berufsorientierung und Arbeitgeberattraktivität

Wenn sich am 24. und 25. September 2019 die Unternehmen aus der Region wieder auf der alljährlichen Ausbildungsmesse Lüchow-Dannenberg mit ihren Ausbildungs- und berufsbegleitenden Studienangeboten präsentieren, ist sie schon mittendrin: Anika Mannig. Die gebürtige Hamburgerin verstärkt die Agentur Wendlandleben bereits seit Juli dieses Jahres und bringt mit ihren bisherigen Stationen bei der Arbeitsagentur Lüneburg, der Universität Hamburg und in der Erwachsenenbildung eine langjährige Expertise in den Bereichen Berufsorientierung und Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Diversity mit.
„Heute schon wissen, was man nach der Schule machen soll? Das ist für die meisten Schülerinnen und Schüler eine große Aufgabe. Die Ausbildungsmesse als Orientierungsveranstaltung kann da wichtige Impulse geben“, erklärt Mannig.
Die seit 2006 jährlich im Landkreis stattfindende Ausbildungsmesse steht in der Regel am Ende der Berufsfindungsphase der Jugendlichen und ist mit rund 50 Unternehmen und Institutionen aus der Region, mit ca. 100 präsentierten Ausbildungsberufen sowie mit Infos über (duale) Studiengänge eine etablierte Kontaktplattform. Sie wird für die teilnehmenden Betriebe aus Lüchow-Dannenberg aufgrund des Fachkräftemangels zunehmend wichtiger – zur Gewinnung von Nachwuchskräften, die man langfristig an das Unternehmen bindet. „Bei der Messe sind also auch die Unternehmen gefragt, denn sie werden inzwischen zumeist selbst Bewerber um Auszubildende“, ergänzt die neue Projektmitarbeiterin.

Mannig will mit der Agentur Wendlandleben die vor einigen Jahren in anderen Projekten des Landkreises angestoßene Arbeit am Themenschwerpunkt „Übergang Schule – Beruf“ fortsetzen: So soll die in die Jahre gekommene Website www.ausbildung-dan.de zur Berufsorientierung modernisiert und die Digitalisierung der hiesigen Praktikumsangebote vorangetrieben werden. Mit dem jährlich neu aufzulegenden „Karriere Kompass“ – eingesetzt zur Dokumentation der Berufsfindungsaktivtäten in den weiterführenden Schulen – sowie dem Berufswahlspiel „IdentiFIND“, das ein spielerisches Herantasten an die eigenen Stärken und Interessen in den Fokus nimmt, ergibt sich für Anika Mannig ein breites Aufgabenfeld mit vielen Potenzialen.

„Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Präsentation der regionalen Unternehmenslandschaft, da die Transparenz in diesem Bereich bei den Jugendlichen noch verbessert werden kann. Dabei ist wichtig, das bestehende Angebot der Schulen sinnvoll zu ergänzen und nichts doppelt zu machen“, erklärt die Projektleiterin von Wendlandleben, Sigrun Kreuser, die die Thematik in Lüchow-Dannenberg seit Jahren in unterschiedlichen Funktionen begleitet. Mit gezielten Maßnahmen unterstützt die Agentur zudem aktiv beim Thema Arbeitgeberattraktivität, organisiert Veranstaltungen für die Betriebe und plant Vermarktungsstrategien für einzelne Branchen.

Alle Fakten zur Ausbildungsmesse 2019 auf einen Blick
Wann?

24.9.2019: Abendveranstaltung von 17 bis 20 Uhr
Ab 20 Uhr für Ausbildungsbetriebe: Schule als Talentpool – Erfolgreiche
Beispiele aus der Region (Anmeldung unter E-Mail:  kreuser@wendlandleben.de )
25.9.2019: Ausbildungsmesse von 8 bis 13 Uhr
Wo?
VERDO Kultur- und Tagungsstätte Hitzacker

Bild: Madeline Jost
Team Wendlandleben v.l.n.r.: Arne Schrader (PR | Medien), Margitta Schulz (IdentiFIND | Administration), Sigrun Kreuser (Projektleitung), Anika Mannig (Berufsorientierung | Arbeitgeberattraktivität)

Über die Agentur Wendlandleben
Die Agentur Wendlandleben ist Ansprechpartnerin für alle, die (wieder) Wendländer werden wollen. Sie fördert zudem aktiv die regionale Berufsorientierung in den Schulen und bietet Arbeitgebern im Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Präsentationsplattform sowie Hilfe bei der Rekrutierung von Fach- und Nachwuchskräften. Mit unseren kostenfreien Leistungen beraten wir persönlich und individuell.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?