Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Stimmungsvolles Adventskonzert im Lüchower Kreishaus - mit kleinen und großen Musikschülern

Eine große Tanne hat im Foyer des Kreishauses bereits ihren Platz gefunden. Am Freitagabend vor dem ersten Advent werden die Lichter im Baum zum ersten Mal brennen. Denn am 25. November um 19.30 Uhr läutet das Adventskonzert der Musikschule im Kreishaus traditionell die Vorweihnachtszeit ein. Unter der Leitung von Musikschullehrerin Sybille Leesker werden drei Ensembles in den Advent einstimmen.  

„Singen setzt Endorphine frei und steigert das Immunsystem“, erklärt Sybille Leesker. Kein Wunder also, das der Kinderchor Lüchow, den sie leitet, insgesamt 21 Kinder im Alter von 5 bis 12 umfasst. Beim seinem Auftritt im Kreishaus wird der Kinderchor fast vollzählig sein – begleitet von fünf Blockflöten- und zwei Querflötenschülern. „Unser Repertoire besteht zur Zeit aus Kinder- und Spaßliedern, verschiedenen einfachen Gesängen aus aller Welt und einfachen zweistimmigen Stücken und Kanons. Eins meiner Anliegen ist es, sowohl Lieder zu singen, die helfen in die Stille zu führen, als auch lebhafte Stücke mit kleinen Bewegungsabläufen anzubieten“, schildert Sybille Leesker. 

Die „Streichhölzer“ unter Leitung von Claudia Brunner sind ein Ensemble aus jungen Streichern, die erste Erfahrungen in einem Orchester sammeln möchten. Sie erarbeiten Kanons und drei- bis vierstimmige Sätze aus unterschiedlichen Epochen. „Die Freude am gemeinsamen Musizieren, das Hören und Reagieren auf Mitspieler und Dirigent sind zentrale Aspekte der gemeinsamen Proben“, schildert Claudia Brunner. 

Leicht zu transportieren, günstig in der Anschaffung und leicht zu erlernen: Vieles spricht für die Cajón, ein südamerikanisches Instrument, das auch als „Kistentrommel“ bekannt ist. Seit mehr als sechs Jahren besteht an der Musikschule das „Cajónensemble“, das Erwachsene wie Jugendlichen einen sehr unterhaltsamen Einstieg ins gemeinsame rhythmische Musizieren bietet, weiß Ensembleleiterin Judith Kokemohr. Anfänger und Fortgeschrittene erarbeiten im Cajón-Ensemble überwiegend speziell für die Teilnehmer komponierte Stücke. Beim Adventskonzert werden sechs erwachsene Cajón-Spieler auftreten.  

Der Eintritt zum Adventskonzert der Musikschule ist frei. Die Kantine des Kreishauses bewirtet die Gäste während des Konzerts mit Getränken und kleinen Leckereien.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?