Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Mit dem Förster durch die Göhrde

Förster und Gästeführer Peter Brauer. Foto: NaturumDie nächste samstägliche Waldwanderung mit Förster Peter Brauer führt am 1. Februar 2014 in den Kollaser Grund in der Göhrde.

Als Rest eines alten Hutewaldes und als Jagdblöße (Blöße ist ein anderes Wort für Lichtung) hat der Kollaser Grund eine besondere Vergangenheit. Und diese vergangenen Spuren sind bis heute im Gelände zu erkennen.

Beginn der Führung ist um 13.30 Uhr am Naturum in der König-Georg-Allee 5 in Göhrde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Naturum Göhrde ist eins von dreizehn Museen in Elbtalaue und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?