Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Große Freude bei der „Heide-Wendland-Filmklappe“: Alle Kinos der teilnehmenden Landkreise unterstützen die jungen Filmemacher beim Wettbewerb (10.03.2014)

Zum ersten Mal in der erfolgreichen Geschichten der „Heide-Wendland-Filmklappe“ haben sich jetzt alle Kinos in den beteiligten Landkreisen dazu entschlossen, die Filmarbeit von Schülerinnen und Schülern zu unterstützen. Die acht Filmtheater in den Landkreisen Harburg, Uelzen, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg fördern gemeinsam das Medienpädagogische Projekt.

Die lokalen Kinos setzen sich geschlossen für den Filmwettbewerb der jungen und kreativen Cineasten ein. Die Lichtspielhäuser sponsern zum Einen Gewinne der Siegerteams, zum Anderen helfen sie dabei, den Wettbewerb in der jungen Zielgruppe der Kinogänger noch bekannter zu machen. Ein speziell für die Niedersachsen Filmklappe gefertigter Filmtrailer wird zu den Vorstellungen gezeigt werden, ergänzend bewerben Flyer und Poster den im September 2014 endenden Wettbewerb.

„Es ist wunderbar, wenn alle Kinos im Einzugsgebiet unseres Wettbewerbs an einem Strang ziehen und die Idee eines speziell an Schülerinnen und Schüler gerichteten Filmwettbewerbs mittragen“, freut sich Sabine Bethke, Mitorganisatorin der Heide-Wendland-Filmklappe und Medienpädagogische Beraterin im Landkreis Harburg. “Die Kinobetreiber übertreffen damit bei Weitem unsere Wünsche und Vorstellungen für den diesjährigen Wettbewerb.“

„Alle Kinos der Landkreise möchten die Idee der „Heide-Wendland-Filmklappe“ aktiv unterstützen. Natürlich wünschen wir uns, dass ein Gewinner der übergeordneten Niedersachsen Filmklappe aus unseren Landkreisen stammt“. sagt Robert Strkic, Theaterleiter des ‚Filmpalast Lüneburg‘. „Es sollen so viele Kinder und Jugendliche wie möglich einen Film einreichen. Jeder hat eine Chance zu gewinnen und alle Kinobetreiber drücken den jungen Filmschaffenden die Daumen.“

Weitere Informationen: www.heide-wendland-filmklappe.de/

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?