Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Frauenpower in den Wehren – und ab 12. April auch im Feuerwehrmuseum: Fotoausstellung "Feuerwehrfrauen" öffnet zum Saisonauftakt

Feuerwehrfrauen. Aufn.: Fotokreis Lüchow-Dannenberg Öfter mal was Neues, dachte sich Regierungsbrandmeister Uwe Schulz, als er sich im vergangenen Jahr an den Fotokreis Lüchow-Dannenberg wandte. Ob die engagierten Mitglieder des Fotoclubs nicht einmal eine Sonderausstellung im Historischen Feuerwehrmuseum Neu Tramm gestalten wollten. Schnell war man sich einig.

"Aber warum im Feuerwehrmuseum nur altbekannte Aufnahmen von Blumen oder Landschaften zeigen?" überlegte sich Fotokreis-Mitglied Heiner Möser, "das Besondere hier im Landkreis sind doch die vielen Feuerwehrfrauen!" Zum Saisonauftakt am Samstag, den 12. April 2014 um 14 Uhr wird nun die neu entstandene Fotoausstellung mit dem Titel "Feuerwehrfrauen" eröffnet.

16 Feuerwehrfrauen trauten sich bei einer ganztägigen Fotosession im September letzten Jahres vor die Kamera. Die meisten hatten kaum Erfahrungen als "Fotomodell", so Heiner Möser, "aber sie sind im Laufe des Tages alle über sich hinausgewachsen und hatten großen Spaß! Den Zusammenhalt der Frauen hat es in jedem Fall gestärkt." Auf einigen Aufnahmen der Ausstellung sind auch sechs ältere Feuerwehrmänner in Ausgehuniform zu sehen - "als Kontrast", wie Heiner Möser sagt.

Feuerwehrfrauen. Aufn.: Fotokreis Lüchow-DannenbergAls Fotografen wirkten die Fotokreis-Mitglieder Gerhard Walter, Bernd Hasselmann, Frank Borchert und Heiner Möser.

Die Ausstellung "Feuerwehrfrauen" ist bis Ende Oktober im Feuerwehrmuseum zu sehen: Mittwoch bis Freitag von 14-17 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10-17 Uhr.

Das Historische Feuerwehrmuseum Neu Tramm ist eins von dreizehn Museen in Elbtalaue und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.

 

 

 

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder