Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Alles unter einem Dach in der Samtgemeinde Gartow

In der Samtgemeinde Gartow ist ab dem 01. Januar 2015 ein Servicezentrum eingerichtet:

v. l.: Heike Bade, Wilfried Gehling, Monika RöskeWie bereits in der Vergangenheit wird auch weiterhin Herr Gehling die Bürger in Rentenangelegenheiten unterstützen. Dabei geht es nicht nur um die Beantragung einer Rente, sondern auch um Überprüfung der Versicherungsverläufe und Kontenklärungen sowie Witwen-, Waisen- und Erwerbsunfähigkeitsrenten. Außerdem können auch Bürger, welche in der Landwirtschaftlichen Alterskasse versichert sind sich beraten lassen. Herr Gehling ist zwei Mal monatlich, jeweils mittwochs in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Hause der Samtgemeinde Gartow nach Terminvergabe anzutreffen. Die festgelegten Tage sind in der Samtgemeinde Gartow unter der Tel. Nr. 05846/82-0 zu erfragen. Nähere Auskünfte sowie Termine erhalten Sie bei Herrn Gehling unter der Tel.-Nr. 05882/369 oder 0175 502  02 86.

Auch die Gleichstellungsbeauftrage Frau Bade wird jeweils freitags  in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Hause der Samtgemeinde Gartow zur Verfügung stehen. Hier stellt sich oft die Frage, welche Aufgaben eine Gleichstellungsbeauftrage wahrnimmt. Sie ist die Ansprechpartnerin für Anfragen und Anregungen in Bezug auf die Gleichstellung von Mann und  Frau. D.h. Sie berät und stellt Kontakt mit helfenden Behörden und Organisationen her. Häufige Themen sind Gewalt, Belästigung, Trennung, Verlust, Diskriminierung, Benachteiligung, Privates/familiäres ebenso wie berufliches, Elternzeit, Vereinbarkeit Familie und Beruf. Konflikte jeglicher Art, die auf die Gleichstellung von Mann und Frau zurückzuführen sind. Hierbei ist auch klarzustellen, dass jedes Anliegen diskret und verschwiegen bearbeitet wird.

Frau Bade ist unter der Tel.-Nr. 05848/677 zu erreichen.

Neu hinzukommen wird ab 01.01.2015 Frau Röske mit dem Seniorenservice. Sie wird jeweils dienstags (beginnend am 06.01.2015) im Hause der Samtgemeinde Gartow ihre Service aufnehmen. Frau Röske ist die Vorsitzende des Seniorenbeirates in Lüchow und bis zum 31.12.2014 Mitarbeiterin im Entlassungsmanagement (Sozialdienst) der Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik  in Dannenberg. Ihre Unterstützung können sie bei Fragen in verschiedenen Bereichen wie z. B. Pflegeversicherung, Betreuungsrecht, Patientenverfügungen, Pflegedienste, Kurzzeitpflege sowie Heimunterbringung usw. erhalten. Hier geht es um wesentliche Fragen, wie z. B. die der Kosten oder welche Vorraussetzungen berücksichtigt werden müssen.

Die Samtgemeinde Gartow bietet hier ein kompetentes Zentrum für die Senioren an, welches auf kurzem Wege zu erreichen ist.

Jeder Service ist natürlich auch an den genannten Sprechtagen in der Samtgemeinde Gartow unter der Tel.-Nr. 05846/82-14 zu erreichen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?