Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

ABGESAGT! - “School of Rock” findet nicht statt

Die vierköpfige Band „Carlos“ ist einer von insgesamt fünf Acts, die bei SCHOOL OF ROCK auf der Bühne der Kreishauses stehen werden.WICHTIGER HINWEIS: 
Das für den 3. Juni 2016 angesetzte Konzert "School of Rock" findet nicht statt. Mehrere MusikschülerInnen sowie der Leiter des Konzerts sind kurzfristig erkrankt.

Das Konzert wird voraussichtlich in den September verschoben.

 

„Schrei nach Liebe“ von den Ärzten oder „The Unforgiven“ von Metallica: Wieder sind viele Klassiker dabei, wenn am Freitag, dem 3. Juni 2016 um 19 Uhr das Konzert „SCHOOL OF ROCK“ im Lüchower Kreishaus stattfindet. Unter Leitung von Musikschullehrer Jan Erler werden fünf vielversprechende Nachwuchs-Rockbands der Musikschule auf der kleinen Bühne des Kreishauses stehen.

Die “Red Heads”, die fünfköpfige Band aus Lüchow, hat in den letzten Jahren schon mit einigen Auftritten begeistert. Bei „School of Rock“ sind sie zum zweiten Mal dabei. Sie haben Songs von den Ärzten, Guano Apes und Green Day im Repertoire.

Sieben Schüler aus dem Bandklassenprojekt der Nicolas-Born-Schule Dannenberg und der Musikschule haben sich zur Rockband „#seven“ zusammengefunden. Sie spielen unter anderem „Otherside“ von den Red Hot Chili Peppers und „Smells like teenspirit“ von Nirvana.  

HOS ist schon zum dritten Mal dabei, diesmal aber in deutlich veränderter Besetzung. HOS vertritt die härtere Rockmusik. Ihr Repertoire ist eine Mischung aus fast unveränderten Originalen sowie eigenen Coverversionen, in denen sie Songs anderer Stilrichtungen bearbeiten.

„Malia“ nennt sich das Duo aus Malou Gerkau, Gesang, und Sophia Gauster, Gitarre. Malou mit ihrer starken Stimme und Sophia an der Gitarre präsentieren Popsongs von Ed Seherin und anderen.

Die Band Carlos zeichnet sich durch ihr professionelles Zusammenspiel und enorme Spielfreude aus.Die Bandmitglieder Lilith, Tammo, Lukas und Soven sind erst zum zweiten Mal bei School Of Rock dabei, haben aber bereits ein so umfangreiches Programm, dass sie auch ganze Veranstaltungen allein bestreiten können. Sie sind regelmäßig bei Veranstaltungen aller Art in Lüchow und Umgebung live zu hören. Sie spielen Songs von Metallica, The Police, Lynyrd Skynyrd und Adele.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung der Reihe „KuK 2016 – Kunst und Kultur im Kreishaus“ ist frei.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder