Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Kulturelle Stadtpartie „62- mal Kunst in Lüchow (Wendland)“

Die Shoppingmeile wird zur Galerie

Lüchow. Die Lüchower Innenstadt wird wieder zur künstlerischen Flaniermeile.

Vier Wochen lang, vom 28. September bis 28. Oktober, stellen 62 regionale Künstler ihre Werke in 38 Lüchower Geschäften, Kreditinstituten, Verwaltungsgebäuden und Cafés aus. Die Vernissage findet am 28. September um 19.30 Uhr, in der Schalterhalle der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg in Lüchow statt. Jürgen Stahlmann, Doris Schwarz und Dietmar Buchmann zeigen Keramik und Malerei. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von „Malison“.

Am 10. Oktober um 18 Uhr findet im Kreishaus eine Midissage statt. Am 17. Oktober um 19 Uhr schließt sich in Kooperation mit der Freien Bühne Wendland eine Lesung in der Alte Jeetzel-Buchhandlung statt. Gero Wachholz liest aus dem Buch von Karin Kalisa: Sungs Laden. Ausgehend vom kleinen vietnamesischen Laden des studierten Archäologen Sung nimmt eine Völkerverständigung der ganz eigenen Art ihren Lauf. Urberliner und Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter verbünden sich in einer spielerischen Alltagsrevolution: Brücken aus Bambus spannen zwischen den Häusern, Parkwächter tragen Kegelhüte, auf Brachflächen grünt exotisches Gemüse, und ein Zahnarzt macht Sonntagsdienst für Patienten aus Fernost. Das Unglaubliche geschieht: Gute Laune herrscht in der Metropole.

„Virtuose Barockmusik“ wird beim „Podium junger Solisten“ geboten. Alice Humpert und Gäste konzertieren am 23. Oktober um 19.30 Uhr in der Musikschule Lüchow-Dannenberg. Mit „Knappstein singt Knef“ wird es am 02. November um 19.30 Uhr einen ganz besonderen Chansonabend mit Charlotte Knappstein  und Torsten Urban im Allerlüd geben.  Dipl. Geograf und Fotograf Wolfgang Senft aus Hamburg zeigt am 05. November um 19.30 Uhr die Diamultivisionsshow „La Gomera – Insel des ewigen Frühlings“ in der VR Plus Altmark-Wendland eG. In den Lüchower Geschäften liegen Flyer mit allen Ausstellungsorten aus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder