Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

„Goldener Florian“ für die Kinderfeuerwehren in Lüchow-Dannenberg (16.04.2019)
Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Elbtalaue

Mit insgesamt 183 Filmen beteiligten sich 171 Feuerwehren und Fördervereine am „Goldener Florian 2018/19“. Bei dem erstmals von der Fachzeitschrift Feuerwehr-Magazin ausgeschriebenen bundesweiten Video-Wettbewerb für Feuerwehren gab es drei Kategorien: Kampagne, Mitgliederwerbung/Image und Kinder-/Jugendfeuerwehr. Das Preisgeld betrug 10.000 Euro. Bei der Siegerehrung in Ulm am Montag belegte die Kreisfloriangruppe Lüchow-Dannenberg e.V. (Niedersachsen) mit dem Beitrag „Die Drehleiter“ den ersten Platz in der Kategorie „Kinderund Jugendfeuerwehr“.

Voller Freude über den Gewinn sind Floriangruppenwart Marco Schlopies, Kreisfloriangruppenwartin Mareike Harlfinger-Düpow und der Filmemacher Mirko Tügel. Foto: Katja SchlopiesIm Rahmen einer Festveranstaltung überreichte Feuerwehr-Magazin-Chefredakteur Jan-Erik Hegemann einen Scheck über 1.500 Euro an die Kreisfloriangruppenwartin Mareike Harlfinger-Düpow, den Floriangruppenleiter der Feuerwehr Dannenberg Marco Schlopies und dem Filmemacher Mirko Tügel. Zudem wurde der "Goldenen Florian" als Preis übergeben.

Voller Stolz blicken die Gewinner dieses Preises auf die Entstehung des Videos zurück, denn es ist nur eins von sechs, mit denen sich die hiesige Kreiskinderfeuerwehr beworben hatte. In der Laudatio zur Preisverleihung wurde deutlich, warum dieses Video so erfolgreich ist. Denn in dem Video erklären Kinder die Funktion einer alten Drehleiter und ziehen Vergleiche zum neuen Fahrzeug. Doch das Highlight waren Werner Schulze und Alfred Schön aus der Altersabteilung der Dannenberger Wehr. Beide sitzen auf der Drehleiter und berichten von Einsätzen und Erlebnissen die sie mit dem Fahrzeug vor einigen Jahrzehnten hatten. Dieses begeisterte die hochrangig besetzte Jury aus Feuerwehrleuten, Vertretern der Verbände und Sponsoren, Medienmacher und Mitarbeitern des Feuerwehr-Magazins. Die Jury vergab ihre Stimme zu 50% der Gesamtnote. Ins Endergebnis floss außerdem ein Online-Voting.

Das Preisgeld von 1.500 Euro wird in das Projekt "Kinderfeuerwehr trifft Museum" einfließen. Aufgrund dieses Projekts sind mittlerweile 14 Filme für das Feuerwehrmuseum entstanden die Besucher im Museum mittels QR Code abrufen können. Und dort läuft dann auch das prämierte Video zur Drehleiter.

Namhafte Firmen aus der Feuerwehrbranche wie Dönges, Magirus, Bullard, EWS „Die Schuhfabrik“, Haix, Seiz, S-Gard und die Deutsche Messe AG als Veranstalter der weltweiten Leitmesse Interschutz im Bereich Brandschutz unterstützten den Wettbewerb als Partner. Und
auch die beiden wichtigsten Verbände der Branche, der Deutsche Feuerwehrverband und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes, waren als ideelle Partner mit dabei.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder