Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Borkenkäferbekämpfung; Aussetzung der zeitlichen Beschränkung des Holzeinschlags und der Holzaufarbeitung in Natura 2000 Gebieten (08.03.2019)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 35/2019)

In FFH-Gebieten ist für Altholzbestände mit wertbestimmenden FFH-Lebensraumtypen, sowie für Altholzbestände mit Fortpflanzungs- oder Ruhestätten wertbestimmender Tierarten, die Holzentnahme und Pflege in der Zeit vom 01. März bis 31. August nur mit Zustimmung der Naturschutzbehörde zulässig. Eine solche Zustimmung kann in der Regel nur als Ausnahmeregelung und auf schriftlichen Antrag gewährt werden.

Durch die massive Vermehrung der Borkenkäfer in 2018 und Warnungen über eine sehr hohe Population im Frühjahr 2019 ist zu befürchten, dass sich der Borkenkäfer weiter ausbreitet. Um eine ordnungsgemäße Kalamitätsbekämpfung und Aufarbeitung des befallenen Holzes zu gewährleisten, wird die zeitliche Begrenzung (01.03. bis 31.08.) in vom Borkenkäfer betroffenen Beständen in Natura 2000 Gebieten, gemäß Erlass des Nds. Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) vom 28.02.2019 vorübergehend ausgesetzt.

Für die entsprechenden Aufarbeitungsvorhaben in Natura 2000 Gebieten muss kein Antrag gestellt werden. Sie sind der unteren Naturschutzbehörde aber schriftlich anzuzeigen (Landkreis Lüchow-Dannenberg – FD 67, Königsberger Straße 10, 29439 Lüchow oder per E-Mail: naturschutz@luechow-dannenberg.de).

 

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Die Bilder stehen unter folgendem Link zum Download zur Verfügung: https://nlf.pixxio.media/index.html?gs=jR16bAbL0p5rMJx1y&gl=de


Bild: Niedersächsische Landesforsten

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder